Garten

Gartenmöbel und -accessoires aus heimischen Massivhölzern

Ob klassisch rustikal oder edel designed – Gartenmöbel aus Massivholz haben immer Saison und kommen nie aus der Mode. Massivholz auf der Terrasse oder unter der Laube verbreitet einen heimeligen und gemütlichen Flair – ideal für gemütliche Stunden und Abende mit Familie und Freunden im Freien. Allerdings sollte man darauf achten, dass Gartenmöbel aus Massivholz nicht der direkten Witterung ausgesetzt sind – eine Abdeckung bei Nichtgebrauch ist ebenfalls empfehlenswert. Akazie, Eiche und Lärche – das sind die richtigen und vor allem bei uns heimischen Hölzer für Ihre Gartenmöbel – mindestens so gut geeignet wie Tropenhölzer. Vor allem das gegen Holzfäule widerstandsfähige Akazienholz ist gleichzeitig biegsam und fest und wird im Schiff- und Möbelbau, als Grubenholz, als Schwellenholz, im Bogenbau wie auch in der Landwirtschaft (z. B. Weinbau: Stickel) verwendet. Es gilt als widerstandsfähiger und dauerhafter als viele heimische Harthölzer. Da es auch ohne chemische Konservierungsbehandlung bei einer Nutzung im Außenbereich lange stabil bleibt, ist es beispielsweise für den Bau von Geräten auf Kinderspielplätzen gefragt. Da es eine echte Alternative zu Tropenhölzern darstellt und dadurch zum Schutz von Regenwäldern beiträgt, forcieren wir den Einsatz im Außenbereich von Akazie, Eiche und Lärche.

Artikel 1 bis 9 von 14 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 9 von 14 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge